Javascript ist deaktiviert! Um diese Internetseite korrekt darzustellen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihren Browsereinstellungen.
©iStockphoto.com / Alija

Babypflege

Wer einen Säugling versorgt, möchte dies bestmöglich tun

Handling, Stillen, Wickeln, Tragen und Baden

Alle Eltern bekommen nach der Geburt viele gut gemeinte Ratschläge und Erfahrungsberichte von Bekannten und Verwandten zum Thema Säuglingspflege.

 

Diese Tipps sind jedoch oftmals sehr subjektive Empfehlungen welche sich nicht nur von Generation zu Generation unterscheiden, auch funktioniert nicht jeder Tipp bei jedem Kind. Einige ältere Empfehlungen sind unter Umständen sogar schädlich, so dass der Satz "Ihr seid ja auch groß geworden" den meisten Müttern als Hauptargumenation nicht mehr reicht.

 

Auch spielen natürlich Charakter, Umgebung sowie Empathie eine große Rolle. Herauszufinden welches Bedürfnis ein unzufriedenes oder weinendes Baby gerade hat ist nicht immer einfach.

 

Dieser Kurs gibt Ihnen Informationen sowie praktische Übungen zu den Themen Säuglingspflegeprodukte, Baden, Wickeln, Handling, plötzlicher Kindstod vermeiden, Tragen, Bedürfnisse erkennen, Beruhigungsmethoden, Linderung von Bauchschmerzzuständen, Massagen etc..  

 

  • Voraussetzung

    Ab der 12.Schwangerschaftswoche

  • Dauer

    1 x 3 Stunden