Beikostberatung

Zwischen dem vollendeten 4. und 6. Lebensmonat wird schrittweise feste Nahrung eingeführt

Diese erste Nahrung wird meistens in Form von Brei gegeben

 

Nach der Milchzeit kommt die Beikost. Diese bildet den Übergang von der reinen Milchmahlzeit zum Familientisch.

Oftmals führt die Einführung der ersten festeren Nahrung zu vielen Unsicherheiten und Fragen. Literatur und Familienangehörige geben hier oftmals sehr unterschiedliche Empfehlungen. Jedes Kind is(s)t anders und es bedarf häufig einer individuellen Beratung um für Sie und Ihr Kind den stressfreisten und gesündesten Weg an den Familientisch zu finden.

Wir informieren Sie gern, dies auf Grundlage der aktuellsten Empfehlungen der Initiative für Gesunde Ernährung vom Bundesministerium für Gesundheit und natürlich unserer langjährigen Erfahrung.