Akupunktur

Die Akupunktur gehört zur traditionell chinesischen Medizin

In der Schwangerschaft versuchen viele Frauen komplett auf die Einnahme von Medikamenten zu verzichten

 

Die Akupunktur ist eine der ältesten und bekanntesten Heilverfahren. Sie behebt gestörten Energiefluss und hat einen stimmungsaufhellenden Effekt.

Besonders bekannt ist die Akupunktur Schwangeren im Zusammenhang mit der geburtsvorbereitenden Akupunktur und der Ihr zugeschriebenen, geburtsverkürzenden Wirkung. Die Akupunktur hat sich aber auch bei diversen anderen Beschwerden wie z.B Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen, Wassereinlagerungen, Rückenschmerzen, Ischialgien und Brust/Stillproblemen als starke und verlässliche Therapiemethode bewährt.

Hierbei steht nicht nur das einzelne Symptom im Vordergrund, Beschwerden werden als Ausdruck eines disharmonischen Energieflusses gesehen und behandelt.