Babymassage

Babys lieben Körperkontakt und Berührungen, sie sind sogar lebensnotwenig

Babymassage gibt Ihnen die Möglichkeit, intensiv Zeit mit Ihrem Kind zu verbringen und Ihrem Baby etwas Gutes zu tun

 

Die indische Babymassage, bekannt geworden durch den Franzosen Lebouye 1970, fördert die positive Entwicklung Ihres Kindes und stärkt die Mutter-Kind Bindung.

Die Massage fördert die Körperwahrnehmung und die Entwicklung Ihres Kindes. Ebenso kann die Babymassage positive Effekte auf Bauchschmerzen und Unwohlsein Ihres Kindes haben. Es wird empfohlen die Massage zusätzlich zum Kurs auch regelmäßig Zuhause zu wiederholen. Mütter, die die Babymassage mit Ihrem Kind besucht haben, profitieren häufig von den gelernten Haltegriffen beim Babyschwimmkurs.

 

 

 

  • Voraussetzung

    Ab der 10. Lebenswoche

  • Dauer

    7 x 1 Stunde